NAVIGATION
  • 5 am Tag

    Die Gesundheitskampagne mit Biss


    Im Bereich Prävention engagieren wir uns seit Jahren für die nationale Gesundheitskampagne 5 am Tag. Diese Gesundheitskampagne wurde im Juni 2000 durch Gesundheitsorganisationen, Ministerien und Wirtschaftspartner in Deutschland gestartet. Die ursprüngliche Idee stammt aus den USA und Kanada, wo Anfang der 90er Jahre eine ähnliche Initiative unter dem Motto „Five a day - for better health“ ins Leben gerufen wurde. Ziel der Kampagne ist es, viele Menschen zu informieren, dass fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag das Risiko für Krebs und andere Zivilisationskrankheiten (Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Adipositas, Diabetes) reduzieren können. Dieser Zusammenhang wurde in zahlreichen epidemiologischen Studien untersucht.

    Empfohlen wird eine Tagesmenge von ca. 600 g, verteilt auf drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst. Eine Portion entspricht dabei einer Hand voll. Zur Wahl stehen frisch geerntetes oder tiefgefrorenes Obst und Gemüse, Obst und Gemüse aus Glas oder Dose, Trockenfrüchte, Nüsse, Frucht- und Gemüsesäfte sowie Kräuter.

    Von Bedeutung sind insbesondere die in Obst und Gemüse enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe (Duftstoffe, Farbstoffe, Phytohormone und Abwehrstoffe) und Ballaststoffe. Jedes Obst und Gemüse enthält andere sekundäre Pflanzenstoffe, deshalb ist es wichtig täglich unterschiedliche Sorten zu essen. Ebenfalls gesundheitsförderlich sind die in Obst und Gemüse enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe.