NAVIGATION
  • Qigong

    Ein Kursangebot für Krebsbetroffene

    Qigong ist ein Teilaspekt der Traditionellen Chinesischen Medizin, die davon ausgeht, dass im Körper durch sog. Leitbahnen Energie fließt. Ist der Energiefluss dauerhaft blockiert, kann ein Mensch krank werden.

    Mit den Übungen aus dem Qigong werden diese Blockaden auf sanfte Art und Weise gelöst, und der Körper kann wieder gesunden. Körper und Geist werden harmonisiert und in Einklang gebracht. Qigong ist eine Möglichkeit, Entspannung über Bewegung herzustellen und gleichzeitig die Gesundheit zu fördern. Dieser Kurs ist gedacht für Einsteiger, deshalb werden neben den praktischen Übungen auch kurze theoretische Inhalte vermittelt.

    Leitung:
    Evelyn Odrian
    Psychoonkologin und Qigong-Lehrerin

    Die Kurse finden jeweils dienstags von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Geschäftsstelle der Niedersächsischen Krebsgesellschaft statt. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

    Termine:
    1. Kurs ab 12. Februar 2019, 10 Termine
    2. Kurs ab 10. September 2019, 10 Termine
    Teilnahmegebühr: 50,00 Euro pro Kurs